Aktuelles | Downloads | Inhaltsverzeichnis | Impressum
So privat wie das Leben
Johann Michael Gabler
 
Hinweis zum Umfang der Einlagensicherung

Sehr geehrte Kunden!

Die Gabler-Saliter-Bank ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. und der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH angeschlossen. Hierdurch sind alle Verbindlichkeiten, die in der Bilanzposition "Verbindlichkeiten gegenüber Kunden" auszuweisen sind, gesichert. Hierzu zählen Sicht-, Termin- und Spareinlagen einschließlich der auf den Namen lautenden Sparbriefe.

Die Sicherungsgrenze je Gläubiger beträgt 20% des für die Einlagensicherung maßgeblich haftenden Eigenkapitals der Bank.

Individuell für Sie bedeutet dies, dass Ihre Einlage zur Zeit bis zu einem Betrag von 

*3.073.000,00 €

je Gläubiger geschützt ist.

Nicht geschützt sind Verbindlichkeiten, über die die Bank Inhaberpapiere ausgestellt hat, wie z.B. Inhaberschuldverschreibungen und Inhabereinlagenzertifikate, Kapitalbriefe, sowie Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Gabler-Saliter-Bank

 
Onlinebanking



Gabler-Saliter Bankgeschäft AG, Marktplatz 10, 87634 Obergünzburg, Telefon: (0 83 72) 709-0. E-Mail:info@saliterbank.de